Modul 3 - Konfliktlösung
 
Konflikte sind auf dem Kopf stehende Wünsche

Ich will es eben so, wie ich es will! Oder vielleicht gehen doch eher die Bedürfnisse der anderen vor? Wie fühle ich mich dann, wenn ich ständig zurückstecke? Breche ich den Kontakt zu scheinbar schwierigen Personen besser komplett ab? Oder - wenn ich mit solchen Menschen arbeiten muss - beschränke ich die Kommunikation auf ein Minimum? Vielleicht schleichen sich auch Spitzen und Gemeinheiten ein?

Zu einem Konflikt gehören immer - mindestens - Zwei: Ich wünsche mir etwas von meinem Gegenüber, z.B. Respekt und Wertschätzung, ein gutes Gespräch, eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Frage, mit denen man einen solchen Konflikt löst, lautet: Was genau
wünsche ich mir von meinem Gegenüber und was wünscht er/sie sich von mir?

Konflikte sind auf dem Kopf stehende Wünsche. Wie man diese Wünsche wieder auf die Füße stellt und damit erfolgreich Konflikte löst, ist hier unser Thema.

Einige der Inhalte sind:
* Wie entstehen Konflikte?
* Individuelles Konfliktverhalten
* Die Wünsche hinter den Konflikten
* Konflikt- und Lösungssprache

Methodik:
Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexionen, Diskussionen, Fallbeispiele

Zielgruppe:
alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dauer und Preis nach Absprache.